Leica Sofort: Sofortbildkamera von Leica

Der allseits bekannte Hersteller Leica, den man üblicherweise von verschiedenen Kameras und Objektiven, sowie auch von Ferngläsern kennt, bringt nun eine brandneue Sofortbildkamera auf den Markt. Die Sofortbildkameras sind im Trend wie eh und je, denn wer mag diese praktischen Geräte denn nicht? Einmal knipsen und man hält eine wunderbare Aufnahme mit einem tollen Nostalgie-Effekt in der Hand. Wir halten uns natürlich auch auf dem Laufenden, was die Kameras angeht und wollen dir hier einmal einen kleinen Überblick über die neue „Leica Sofort“ vermitteln.

Leica Sofort – das neue Projekt der Leica Camera AG

Leica SofortDas spannende an der neuen Sofortbildkamera ist, sie ist das erste Modell von Leica in dieser Kategorie. Mit einem Neupreis von rund 270€ ist sie ehrlich gesagt nicht gerade günstig. Aber so wie man diesen Hersteller kennt, ist Qualität hier das A und O! Mit einer Maße von nur 11 x 5,3 x 9,4 cm kommt sie recht klein rüber, aber was heißt klein? Kompakt! Die Leica Sofort kommt mit einem Gewicht von rund 305 g, was sie echt handlich macht. Mit den Farben orange, weiß und mint besteht auch eine kleine Farbauswahl. Vor allem die Farbe mint macht sich extrem schön bei der Leica Sofort, finde ich. Die Farbe sieht man nämlich nicht oft.

Ein optischer Sucher und ein Spiegel befinden sich auf der Vorderseite der Kamera, damit lassen sich schon einige Dinge anstellen. Man muss auch sagen, dass die Leica Sofort etwas ganz eigenes hat. Auf den ersten Blick erkennt man schnell, dass es sich hierbei um eine Sofortbildkamera handelt. Dennoch hebt sie sich von der anderen Menge, beispielsweise den Fujifilm Modellen ab.

Was kann die neue Leica Sofort?

Schauen wir uns doch jetzt mal die technischen Daten der neuen kleinen Kamera an. Für rund 270€ bekommt man auch einige tolle Funktionen geboten. Blitz, Entfernung und +/- EV kann jeder manuell anpassen, je nachdem wie man die Aufnahme haben möchte.

Mit dem Selfie-Modus lassen sich natürlich einige schöne Selbstportraits schießen. Auch gibt es aber extra Funktionen namens „Party und Leute“ und „Sport und Aktion“. Wer gerne unter Leuten geht und „Polaroid Bilder“, wie man sie gerne nennt schießen will, der ist mit der Leica Sofort gut bedient. Auch für sportliche Aktivitäten eignet die neue Kamera sich bestens!

Fragt sich nur noch mit welchem Film die Kamera bedient werden soll? Hier besteht eine Zusammenarbeit mit Fujifilm, wer hätte das gedacht? Bedient wird sie mit dem Instax-Film (62m m x 46mm).

Hier geht es zur Übersicht der Leica Sofort bei Amazon*

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.